:: home

:: AfdK

Geschichte
Vorstand
Förderer/Freunde

:: Projekte

Ausstellung "Freiräume"
Stipendium "Freiräume"
Entwicklung Speicherstadt
Weitere Ausstellungen
Jubiläumsausstellung

:: Ateliers

Atelierhäuser
Atelierstipendium
Anzeige aufgeben ...

Jurierte Angebote
Freie Atelierangebote
Ateliergesuche

:: Formalitäten

Impressum
Kontakt
AGBs (Mitgliedschaft)
Nutzungsbedingungen
Datenschutzerklärung

:: Suche

[zurück]  ! BEREITS VERGEBEN !
Ausschreibung eines Wohnateliers im Künstlerhaus Bergedorf


Im Künstlerhaus Bergedorf, Möörkenweg 18 b-g, 21029 Hamburg-Bergedorf ist ein Wohnatelier frei. Die Größe beträgt 97,58 qm.

Das Atelier liegt im 1. Obergeschoss mit weitem Blick ins Grüne und Zugang zu einem Balkon.
Mietbeginn ist der 1. Mai 2016.

Für Frühjahr /Sommer 2016 ist eine Sanierung des Balkons geplant, die etwa 4 Wochen dauern wird. Die Sanierung wird von außen durchgeführt.

Der Zugang zum Gebäude erfolgt derzeit über eine relativ schmale Treppe, die Transporte von großen Werken erschwert. Möglicherweise wird es zu einem späteren Zeitpunkt einen ebenerdigen Zugang über ein Nachbargrundstück geben. Das ist aber noch nicht geklärt.


Kosten
Die monatliche Nettokaltmiete für das Wohnatelier (Atelier Nr.8) beträgt 523,79 €. Hinzu kommt die monatliche Betriebskostenvorauszahlung von 86,00 € sowie die monatliche Heizkostenvorauszahlung von 93,00 €.
Die monatliche Gesamtmiete für das Ateliers beträgt 702,79 €.

Es ist eine Kaution von 1.570,00 € zu zahlen.

Besichtigung des Ateliers
Besichtigungstermine, Atelier (Nr.8), Möörkenweg 18 f, Künstlerhaus Bergedorf:
Mittwoch, 09.03.2016, 11.00 Uhr und Montag, 21.03.2016, 17.00 Uhr,
mit Herrn Franz Kraft (Handynr.:0176-72876135).

Bewerbung
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Portfolio/Mappe (nur kurze Übersicht der Arbeiten), Einkommenssteuerbescheinigung über 2-3 Jahre) bis zum
1. April 2016

an das Büro des AfdK e.V., Klosterwall 15, 20095 Hamburg (Per Post oder Abgabe zu den Öffnungszeiten des Kunsthauses. Die Bewerbungsmappen müssen nach Bekanntgabe des Ergebnisses abgeholt werden. Sie werden 3 Monate verwahrt).
   

kunstecho-hamburg.de
[echo]-Liste