:: home

:: AfdK

Geschichte
Vorstand
Förderer/Freunde

:: Projekte

Ausstellung "Freiräume"
Stipendium "Freiräume"
Entwicklung Speicherstadt
Weitere Ausstellungen
Jubiläumsausstellung

:: Ateliers

Atelierhäuser
Atelierstipendium
Anzeige aufgeben ...

Jurierte Angebote
Freie Atelierangebote
Ateliergesuche

:: Mitgliedschaft

Mitgliederprofile

:: Formalitäten

Impressum
Kontakt
AGBs (Mitgliedschaft)
Nutzungsbedingungen
Datenschutzerklärung

:: Suche


kunstecho-hamburg.de
[echo]-Liste
[zurück]  ! BEREITS VERGEBEN ! Ausschreibung eines Atelierraums im Künstlerhaus Sootbörn

Mietbeginn ist der 15.04.2019

Die Laufzeit des Mietvertrages ist auf fünf Jahre und eine Verlängerungsoption von drei Jahren, also insgesamt acht Jahre begrenzt. Die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate zum Quartalsende für den Mieter und 6 Monate zum Quartalsende für die Vermieterin.

Kosten

Die monatliche Kaltmiete des Ateliers beträgt 231,74 € für das Atelier. Hinzu kommen die mtl. Betriebskostenvorauszahlung von 80,00 € sowie die mtl. Heizkostenvorauszahlung von zur Zeit 70,00 €.

Die Gesamtkosten der Miete betragen 381,74 €.

Zusätzlich ist eine Mietkaution von 1.145,00 € (in Form eines Sparbuches oder einer selbstschuldnerischen Bankbürgschaft) zu leisten.

Hinweis

Das Atelier weist möglicherweise eine leicht erhöhte Luftfeuchtigkeit auf. Bei Besichtigungen sollte darauf geachtet werden, ob das für die eigene Arbeitsweise in Ordnung ist. Das Atelier verfügt über einen Telefonanschluss zur Einrichtung von DSL/Internet.

Besichtigung des Ateliers im Künstlerhaus Sootbörn

Besichtigungstermine bitte telefonisch bei Frau Janin Bade,T.: 040 33954-313, janin.bade@sprinkenhof.de anfragen.

Bewerbung

Bewerbungen bitte mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Portfolio/Mappe (nur kurze Übersicht der Arbeiten), Einkommenssteuerbescheinigung über 2-3 Jahre) bis zum

17.03.2019

an das Büro des AfdK e.V., Klosterwall 15, 20095 Hamburg (per Post oder Abgabe zu den Öffnungszeiten des Kunsthauses. Die Bewerbungsmappen müssen nach Bekanntwerden des Ergebnisses abgeholt werden. Sie werden 3 Monate verwahrt.)

Mit freundlichen Grüßen,
Sylvia Henze Manya Gramsch
(1. Vorsitzende) (Büro // AfdK)