:: home

:: AfdK

Geschichte
Vorstand
Förderer/Freunde

:: Projekte

Ausstellung "Freiräume"
Stipendium "Freiräume"
Entwicklung Speicherstadt
Weitere Ausstellungen
Jubiläumsausstellung

:: Ateliers

Atelierhäuser
Atelierstipendium
Anzeige aufgeben ...

Jurierte Angebote
Freie Atelierangebote
Ateliergesuche

:: Mitgliedschaft

Mitgliederprofile

:: Formalitäten

Impressum
Kontakt
AGBs (Mitgliedschaft)
Nutzungsbedingungen

:: Suche

[zurück]  Künstlerhaus Sootbörn

Auf Initiative einer kleinen Gruppe engagierter Künstler gelang es nach zähen Verhandlungen mit der Schulbehörde, der ursprünglichen Besitzerin des Gebäudes, und der Kulturbehörde mit Hilfe von Karl Weber, das ehemalige Schulgebäude und Möbellager in ein Künstlerhaus umzuwandeln. Im Jahr 1992 wurde das 1929 von dem Architekten Ernst Wilhelm Langloh im Bauhausstil errichtete Gebäude mit erheblichem finanziellen Aufwand seitens der Kulturbehörde renoviert und mit vierzehn Künstlerateliers eingerichtet.

Das Gebäude, dessen obere Etagen Ende der 50er Jahre wegen des Flughafenbaus abgetragen wurden, verfügt zudem mit der früheren Aula über einen hervorragenden Ausstellungs- und Vortragsraum.

Die im Künstlerhaus Sootbörn arbeitenden Künstlerinnen und Künstler sorgen seit nunmehr 12 jahren für viel beachtete Ausstellungsereignisse, bei denen es gelingt, bildende Kunst mit anderen Kunstsparten unter der Obhut eines "Paten" aus dem Künstlerhaus zu verbinden. Damit wird eine persönliche und verbindliche Beziehung zum Haus hergestellt, während sich der Kreis der gezeigten künstlerischen Positionen stetig erweitert. Mit Tanz-, Musik und Theaterveranstaltungen in Kombination mit einer Ausstellung schlagen die Künstlerinnen und Künstler des Hauses einen Bogen zu einer Tradition, die in den 20er Jahren begann, als im musischen Gymnasium Sootbörn Mary Wigman, und später Hubert Fichte und viele andere mit ihren Arbeiten an die Öffentlichkeit traten.

Zudem ist seit einiger Zeit ein Atelier an den Nachlaß-Verein vergeben.

 

::: Standort (google maps)

Sootbörn 22
22543 Hamburg

Kontakt
c/o Volker Lang
vlang-artworker@t-online.de www.kuenstlerhaus-sootboern.de

Künstler/innen
Ines Brinkschmidt
Heinrich Eder
Marie Therese Fumagalli
Roland Helmus
Maria Hobbing
Genoveva Johanna
Klaus Kröger
Volker Lang
Gesa Lange
Peter Paulwitz-Matthäi
Mariella Mosler
Rainer Müller-Tombrink
Birgit Nordmann
Albert Christoph Reck
Pavel Richtr
Almut Sach
Uwe Schlesener
Gerard Walther

 

kunstecho-hamburg.de
[echo]-Liste