:: home

:: AfdK

Geschichte
Vorstand
Förderer/Freunde

:: Projekte

Ausstellung "Freiräume"
Stipendium "Freiräume"
Entwicklung Speicherstadt
Weitere Ausstellungen
Jubiläumsausstellung

:: Ateliers

Atelierhäuser
Atelierstipendium
Anzeige aufgeben ...

Jurierte Angebote
Freie Atelierangebote
Ateliergesuche

:: Mitgliedschaft

Mitgliederprofile

:: Formalitäten

Impressum
Kontakt
AGBs (Mitgliedschaft)
Nutzungsbedingungen

:: Suche

[zurück]  ! BEREITS VERGEBEN !
Ausschreibung eines Atelierraumes im Künstlerhaus „Süptitzvilla e.V.“ in HH-Eidelstedt



Das Künstlerhaus „Süptitzvilla e.V.“ in Hamburg-Eidelstedt, Hörgensweg 76, sucht eine/-n Künstler/in für einen Atelierraum mit 26 qm, zzgl. Platz im Kellerlager.

Mietbeginn ist der 1.Februar 2016.

In dem 260qm großen Gebäude arbeiten zur Zeit 7 Künstler/innen. Die Villa ist Teil eines kleinen Industriegeländes und verfügt über einen eigenen Garten. Mietzeit ist maximal bis 30.11.2021.

Das Atelierhaus ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. (A1 Haltestelle Hörgensweg, M4 Baumacker, M21 Wiebischenkamp)

Kosten
Die Miete beschränkt sich für das gesamte Gebäude auf die symbolische Summe von 1,- €. Es fallen die verbrauchsunabhängigen und die verbrauchsabhängigen Nebenkosten an. Bei den Kosten handelt es sich um eine Vorauszahlung für Betriebskosten, die aus den bisherigen Kosten errechnet sind. Diese Kosten werden nach dem tatsächlichen Verbrauch jährlich abgerechnet. Außerdem fällt eine Instandhaltungsrücklage (0,50 € pro qm) und Reparaturverpflichtungen an. Daraus ergeben sich für den ausgeschriebenen Atelierraum (26 qm) monatlich Kosten i.H.v. 128,- € ( 118,- € Nutzungsgebühren, 5,- € WLAN/Festnetz, 5,- € Vereinsbeitrag Süptitzvilla e.V.) . Zusätzlich sind Mietkautionen an Eigentümer und Verein zu zahlen (500,- € + 384,- €, Ratenzahlung ist möglich). Die Ateliernutzer müssen zudem Mitglied im AfdK e.V. (38,- € jährlich) für die gesamte Nutzungsdauer sein.

Bedingungen
Der Bewerbung ist eine Konzeptidee für ein stadtteilbezogenes künstlerisches Projekt beizufügen. Durch einen Werkvertrag mit Bezirksamt Eimsbüttel, wodurch die Miete entfällt, verpflichten sich alle Ateliernutzer – in beschränktem Umfang natürlich - künstlerische Projekte im Stadtteil Eidelstedt-Nord durchzuführen und hierbei die Anwohner des Stadtteils einzubeziehen. (Einstieg in laufende Projekte möglich!)

Besichtigung des Künstlerhauses
Besichtungstermine: am Dienstag, den 17.11. von 11-14 Uhr und am Montag, den 23.11. von 16-19 Uhr Weitere Informationen bei Tuija Schulte-Hyytiäinen unter 0178-1814094 oder tuija@tuija.de.

Bewerbung
Es können Einzel- oder Gruppenbewerbungen eingereicht werden mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Portfolio/ Mappe (nur kurze Übersicht der Arbeiten), Einkommenssteuerbescheinigung über 2-3 Jahre, Angaben über gegenwärtige Ateliersituation) sowie einer Konzeptskizze für eine stadtteilbezogene Projektidee (max. 1 DIN A4-Seite) bis zum

8. Dezember, 12.00, 2015 an das Büro des AfdK e. V., Klosterwall 15, 20095 Hamburg
(Per Post oder Abgabe zu den Öffnungszeiten des Kunsthauses. Die Bewerbungsmappen müssen nach Bekanntgabe des Ergebnisses abgeholt werden. Sie werden 3 Monate verwahrt.)
   

kunstecho-hamburg.de
[echo]-Liste